Impressum

Pohlmann

Poesie und Gitarrenmusik

Pohlmann singt, wie das Leben sich anfühlt

Wieder ein Songwriter, der mit seinen Texten und seiner Musik die deutschsprachige Musikszene bereichert und nur noch mit Einschränkungen als Geheimtipp gehandelt werden kann. Längst ist Pohlmann ein Begriff, seine Songs viel gehört und beachtet. Pohlmann ist ein Poet mit Akkustikgitarre, der sein Seelenleben ungeschminkt und erstaunlich ehrlich musikalisch ausbreitet und seinem Publikum aus der Seele singt. Er kleidet in Klänge und Texte, was sie denken und fühlen. Seine Musik ist im Folkblues verwurzelt und mit Rock- und Popmusikelementen individuell gemixt. Die Texte von Pohlmann drehen sich um das Seelenleben, das vom Leben nicht zu trennen ist. Er singt, wie sich das Leben anfühlt. Pohlmann setzt die gute alte Tradition der Musikperformance fort, die nur drei Dinge braucht: Einen Songwriter und Sänger, einen Hocker und eine Akkustikgitarre. Schon nach den ersten Akkorden und den ersten Zeilen seiner mitreißenden Texte ist das Publikum ganz Ohr.